Komplexität reduzieren oder doch als Ressource für den Wandel nutzen?

Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich global in einem der größten Transfomationsprozesse der Geschichte:

Alles was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert.
Alles was automatisiert werden kann, wird automatisiert.
Alles was vernetzt werden kann, wird vernetzt.

Wie wollen Sie in ihrem Unternehmen damit umgehen?

Wollen Sie Komplexitäts-
kompetenz als wichtigsten Erfolgsfaktor der Zukunft fördern?

Der Wandel schreitet nicht nur fort, er beschleunigt sich und dehnt sich auf immer mehr Arbeits- und Lebensbereiche aus. Vieles wird sich ändern: Was wir tun, wie wir es tun und warum wir es tun. Die damit verbundene immense Komplexität fordert und überfordert Menschen, Organisationen und Gesellschaft, insbesondere Führungskräfte und Verantwortungsträger. Sie erfordert ein modernes Verständnis von Management und passende, innovative, beteiligungsorientierte Methoden und Instrumente des Steuerns, Lenkens und Gestaltens.

Nutzen Sie Komplexität für Optimierung, Entwicklung und  Innovation!

01.

Komplexität analysieren

Machen Sie vielschichtige Themenstellungen sichtbar und begreifbar!

02.

Mitarbeiter einbeziehen

Nutzen Sie alle Potentiale ihrer Mitarbeiter im Bewältigen der Herausforderungen!

03.

Projekte umsetzen

Erfolg besteht aus drei Buchstaben: TUN

04.

Team

Die Komplexitätsmanager navigieren Sie durch turbulente Zeiten!

WIR MACHEN ES EINFACH

Die Komplexitätsmanager OG steht für beteiligungsorientierte Umsetzung der richtigen Teilschritte auf dem Weg zum Management komplexer Herausforderungen. Dabei bleiben wir nahe am Menschen. Für uns ist eine integrative, systemische und strukturierte Vorgangsweise mit den Führungskräften und Mitarbeitern im Unternehmen zentral.

Wir analysieren ihre individuelle Ausgangsituation und ihre Ziele, entwickeln eine Strategie der Umsetzung und bieten Schulungen, Trainings, Coaching, Projektmanagement und Evaluierung der Wirksamkeit der Maßnahmen an.

Unser Ziel ist es, in ihrem Unternehmen Komplexitätskompetenz in Bezug auf Themen wie Innovation, Firmenkultur, Veränderungs- und Konfliktmanagement, Kooperations- und Netzwerkmanagement, Team- und Potentialentfaltung zu entwickeln.